Uneinigkeit und politischer Streit lähmt die USA in der Coronakrise | DW Nachrichten

Zwei bestätige Corona-Falle, drei führende Präsidenten-Berater unter Quarantäne. Die USA haben die meisten Infizierten weltweit, mehr als 80.000 Tote infolge einer Covid-19-Erkrankung. Jetzt hat US-Präsident Donald Trump eine neue Verschwörungstheorie unter dem Titel #Obamagate in Umlauf gebracht.
Seit dem Wochenende twittert Trump dazu und bezichtigt seinen Vorgänger größter politischer Verbrechen. Obama reagierte darauf bislang nicht. Zuvor hatte er in einem Telefongespräch mit ehemaligen Mitarbeitern Trump für das “chaotische Catastrophe” kritisiert, das der während der Coronakrise verursacht haben soll. Inzwischen erklärte der prominente Immunologe und Regierungsberater Fauci, dass durch die Pandemie in den USA mehr Menschen gestorben sind als bislang bekannt.
DW Deutsch Abonnieren:
Mehr Nachrichten unter:
DW in den Sozialen Medien:
►Fb:
►Twitter:
►Instagram:
#Coronavirus #Obamagate #DonaldTrump

source

You may also like...

Leave a Reply